Die Umgebung

Bodensee, Zeppelin und Segelspass

Friedrichshafen liegt am nördlichen Ufer des Bodensees und hat die längste Ufer-Promenade aller Bodenseestädte. Aber Vorsicht! Der abendlicher Spaziergang im romantischen Sonnenuntergang wird schnell zur Sucht. Zum Glück gibt es an der Promenade viele gute Restaurants, wo man sich mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten lecker ablenken kann.

Direkt daneben gibt es viele kleine Läden für einen netten Bummel am Nachmittag oder einen Besuch im Zeppelinmuseum. Kinder müssen sich bei uns nie langweilen. Ist der Garten mal ausgekundschaftet, gibts ganz in der Nähe einen Mini Golfplatz und einen super Kinderspielplatz direkt am See. Überhaupt der See! Gebadet werden kann eigentlich überall. Unsere Lieblingsstelle ist nur ein 400 Meter vom Hotel entfernt und für die kleine Abkühlung zwischendurch immer ein Geheimtipp. Für ganztägige Badeausflüge gibt es weniger als 1km entfernt ein schönes Strandbad mit allem Strandbad-Schnick-Schnack der zu einem anständigen Badetag dazugehört. Von Pommer bis zur Wasserrutsche. Ist das Wasser mal zu kalt, liegen Wald und Wiese für lange Spaziergänge ganz nah.Fast hätten wird vergessen, weil es so selbstverständlich ist. Segeln Surfen, Tauchen, Kanu fahren, jede Art von Wassersport kann man am größten See Deutschlands, machen, lernen oder leihen. Vieles in unmittelbarer Umgebung der Villa.